Psalm
1229 
mich; vor Bedrängnis behütest
du mich; du umgibst mich mit
Rettungsjubel. (Sela.)
8
Ich will dich unterweisen und
dich lehren den Weg, den du
wandeln sollst; mein Auge auf
dich richtend, will ich dir raten.
9
Seid nicht wie ein Roß, wie
ein Maultier, das keinen Vers-
tand hat; mit Zaum und Zügel,
ihrem Schmucke, mußt du sie
bändigen, sonst nahen sie dir
nicht.
10
Viele Schmerzen hat der
Gesetzlose; wer aber auf Jeho-
va vertraut, den wird Güte um-
geben.
11
Freuet euch in Jehova und
frohlocket, ihr Gerechten, und
jubelt, alle ihr von Herzen Auf-
richtigen!
33
kapitel
1
Jubelt, ihr Gerechten, in Je-
hova! Den Aufrichtigen geziemt
Lobgesang.
2
Preiset Jehova mit der Laute;
singet ihm Psalmen mit der
Harfe von zehn Saiten!
3
Singet ihm ein neues Lied;
spielet wohl mit Jubelschall!
4
Denn gerade ist das Wort
Jehovas, und all sein Werk in
Wahrheit.
5
Er liebt Gerechtigkeit und
Recht; die Erde ist voll der Gü-
te Jehovas.
6
Durch Jehovas Wort sind die
Himmel gemacht, und all ihr
Heer durch den Hauch seines
Mundes.
7
Er sammelt die Wasser des
Meeres wie einen Haufen, legt
in Behälter die Fluten.
8
Es fürchte sich vor Jehova
die ganze Erde; mögen sich
vor ihm scheuen alle Bewohner
des Erdkreises!
9
Denn er sprach, und es war;
er gebot, und es stand da.
10
Jehova macht zunichte den
Ratschluß der Nationen, er ve-
reitelt die Gedanken der Völker.
11
Der Ratschluß Jehovas bes-
teht ewiglich, die Gedanken
seines Herzens von Geschlecht
zu Geschlecht.
12
Glückselig die Nation, deren
Gott Jehova ist, das Volk, das
er sich erkoren zum Erbteil!
13
Jehova blickt von den
Himmeln herab, er sieht alle
Menschenkinder.
14
Von der Stätte seiner Woh-
nung schaut er auf alle Be-