Psalm
1230 
wohner der Erde;
15
Er, der da bildet ihr Herz
allesamt, der da merkt auf alle
ihre Werke.
16
Ein König wird nicht geret-
tet durch die Größe seines
Heeres; ein Held wird nicht
befreit durch die Größe der
Kraft.
17
Ein Trug ist das Roß zur
Rettung, und durch die Größe
seiner Stärke läßt es nicht ent-
rinnen.
18
Siehe, das Auge Jehovas ist
gerichtet auf die, so ihn fürch-
ten, auf die, welche auf seine
Güte harren,
19
um ihre Seele vom Tode zu
erretten und sie am Leben zu
erhalten in Hungersnot.
20
Unsere Seele wartet auf
Jehova; unsere Hilfe und unser
Schild ist er.
21
Denn in ihm wird unser
Herz sich freuen, weil wir sei-
nem heiligen Namen vertraut
haben.
22
Deine Güte, Jehova, sei
über uns, gleichwie wir auf dich
geharrt haben.
34
kapitel
1
Von David, als er seinen
Verstand vor Abimelech vers-
tellte, und dieser ihn wegtrieb,
und er fortging. Jehova will ich
preisen allezeit, beständig soll
sein Lob in meinem Munde
sein.
2
In Jehova soll sich rühmen
meine Seele; hören werden es
die Sanftmütigen und sich
freuen.
3
Erhebet Jehova mit mir, und
lasset uns miteinander erhöhen
seinen Namen!
4
Ich suchte Jehova, und er
antwortete mir; und aus allen
meinen Beängstigungen errette-
te er mich.
5
Sie blickten auf ihn und
wurden erheitert, und ihre An-
gesichter wurden nicht be-
schämt.
6
Dieser Elende rief, und Jeho-
va hörte, und aus allen seinen
Bedrängnissen rettete er ihn.
7
Der Engel Jehovas lagert
sich um die her, welche ihn
fürchten, und er befreit sie.
8
Schmecket und sehet, daß
Jehova gütig ist! Glückselig der
Mann, der auf ihn traut!