Psalm
1315 
Rette mich nach deiner Güte!
27
Damit sie wissen, daß dies
deine Hand ist, daß du, Jeho-
va, es getan hast.
28
Mögen sie fluchen, du aber
segne! Stehen sie auf, so laß
sie beschämt werden, und dei-
nen Knecht sich freuen!
29
Laß meine Widersacher
bekleidet werden mit Schande,
und in ihre Schmach sich hül-
len wie in einen Mantel!
30
Ich werde Jehova sehr prei-
sen mit meinem Munde, und
inmitten vieler werde ich ihn
loben.
31
Denn er stand zur Rechten
des Armen, um ihn zu retten
von denen, die seine Seele
richteten.
110
kapitel
1
Von David. Ein Psalm. Jehova
sprach zu meinem Herrn: Setze
dich zu meiner Rechten, bis ich
deine Feinde lege zum Schemel
deiner Füße!
2
Den Stab deiner Macht wird
Jehova aus Zion senden; herr-
sche inmitten deiner Feinde!
3
Dein Volk wird voller Willig-
keit sein am Tage deiner
Macht; in heiliger Pracht, aus
dem Schoße der Morgenröte
wird dir der Tau deiner Jugend
kommen.
4
Geschworen hat Jehova, und
es wird ihn nicht gereuen: "Du
bist Priester in Ewigkeit nach
der Weise Melchisedeks! "
5
Der Herr zu deiner Rechten
zerschmettert Könige am Tage
seines Zornes.
6
Er wird richten unter den
Nationen, er füllt alles mit
Leichen; das Haupt über ein
großes Land zerschmettert er.
7
Auf dem Wege wird er trin-
ken aus dem Bache, darum
wird er das Haupt erheben.
111
kapitel
1
Lobet Jehova! Preisen will
ich Jehova von ganzem Herzen
im Kreise der Aufrichtigen und
in der Gemeinde.
2
Groß sind die Taten Jehovas,
sie werden erforscht von allen,
die Lust an ihnen haben.
3
Majestät und Pracht ist sein
Tun; und seine Gerechtigkeit
besteht ewiglich.
4
Er hat ein Gedächtnis gestif-
tet seinen Wundertaten; gnädig