Jesaja
1519 
mich für schuldig erklären
könnte? Siehe, allesamt werden
sie zerfallen wie ein Kleid, die
Motte wird sie fressen.
10
Wer unter euch fürchtet
Jehova? Wer hört auf die
Stimme seines Knechtes? Wer
in Finsternis wandelt und wel-
chem kein Licht glänzt, vert-
raue auf den Namen Jehovas
und stütze sich auf seinen
Gott.
11
Siehe, ihr alle, die ihr ein
Feuer anzündet, mit Brandpfei-
len euch rüstet: Hinweg in die
Glut eures Feuers und in die
Brandpfeile, die ihr angesteckt
habt! Solches geschieht euch
von meiner Hand; in Herzeleid
sollt ihr daliegen.
51
kapitel
1
Höret auf mich, die ihr der
Gerechtigkeit nachjaget, die ihr
Jehova suchet! Blicket hin auf
den Felsen, aus dem ihr ge-
hauen, und auf die Höhlung
der Grube, aus welcher ihr
gegraben seid.
2
Blicket hin auf Abraham, eu-
ren Vater, und auf Sara, die
euch geboren hat; denn ich
rief ihn, den einen, und ich
segnete ihn und mehrte ihn.
3
Denn Jehova tröstet Zion,
tröstet alle ihre Trümmer; und
er macht ihre Wüste gleich
Eden, und ihre Steppe gleich
dem Garten Jehovas. Wonne
und Freude werden darin ge-
funden werden, Danklied und
Stimme des Gesanges.
4
Merket auf mich, mein Volk,
und meine Nation, horchet auf
mich! Denn ein Gesetz wird von
mir ausgehen, und mein Recht
werde ich aufstellen zum Lichte
der Völker.
5
Nahe ist meine Gerechtigkeit,
mein Heil ist ausgezogen, und
meine Arme werden die Völker
richten. Auf mich werden die
Inseln hoffen, und sie werden
harren auf meinen Arm.
6
Hebet eure Augen auf gen
Himmel und blicket auf die Er-
de unten! Denn die Himmel
werden zergehen wie Rauch,
und die Erde wird zerfallen wie
ein Kleid, und ihre Bewohner
werden dahinsterben. Aber
mein Heil wird in Ewigkeit sein,
und meine Gerechtigkeit wird
nicht zerschmettert werden.
7
Höret auf mich, die ihr Ge-