Hesekiel
1814 
Meer.
29
Das ist das Land, welches
ihr den Stämmen Israels als
Erbteil verlosen sollt; und das
sind ihre Teile, spricht der
Herr, Jehova.
30
Und dies sollen die Aus-
gänge der Stadt sein: Von der
Nordseite an viertausendfünf-
hundert Ruten Maß;
31
und die Tore der Stadt,
nach den Namen der Stämme
Israels: drei Tore gegen Nor-
den: das Tor Rubens eines,
das Tor Judas eines, das Tor
Levis eines.
32
Und nach der Ostseite hin,
viertausendfünfhundert Ruten,
und drei Tore: das Tor Jo-
sephs eines, das Tor Benjamins
eines, das Tor Dans eines.
33
Und an der Südseite, vier-
tausendfünfhundert Ruten Maß,
und drei Tore: das Tor Sime-
ons eines, das Tor Issaschars
eines, das Tor Sebulons eines.
34
An der Westseite, vier-
tausendfünfhundert Ruten, ihrer
Tore drei: das Tor Gads eines,
das Tor Asers eines, das Tor
Naphtalis eines.
35
Ringsum achtzehntausend
Ruten. Und der Name der
Stadt soll von nun an heißen:
Jehova daselbst.
Daniel
1
kapitel
1
Im dritten Jahre der Re-
gierung Jojakims, des Königs
von Juda, kam Nebukadnezar,
der König von Babel, nach Je-
rusalem und belagerte es.
2
Und der Herr gab Jojakim,
den König von Juda, in seine
Hand, und einen Teil der Gerä-
te des Hauses Gottes; und er
brachte sie in das Land Sinear,
in das Haus seines Gottes: die
Geräte brachte er in das
Schatzhaus seines Gottes.
3
Und der König befahl dem
Aschpenas, dem Obersten sei-
ner Kämmerer, daß er von den