1
Mose
23 
zweihundertfünf Jahre, und Ta-
rah starb in Haran.
12
kapitel
1
Und Jehova sprach zu Ab-
ram: Gehe aus deinem Lande
und aus deiner Verwandtschaft
und aus deines Vaters Hause,
in das Land, das ich dir zeigen
werde.
2
Und ich will dich zu einer
großen Nation machen und
dich segnen, und ich will dei-
nen Namen groß machen; und
du sollst ein Segen sein!
3
Und ich will segnen, die dich
segnen, und wer dir flucht, den
werde ich verfluchen; und in
dir sollen gesegnet werden alle
Geschlechter der Erde!
4
Und Abram ging hin, wie Je-
hova zu ihm geredet hatte,
und Lot ging mit ihm; und Ab-
ram war fünfundsiebzig Jahre
alt, als er aus Haran zog.
5
Und Abram nahm Sarai, sein
Weib, und Lot, seines Bruders
Sohn, und alle ihre Habe, die
sie erworben, und die Seelen,
die sie in Haran gewonnen hat-
ten, und sie zogen aus, um in
das Land Kanaan zu gehen;
und sie kamen in das Land
Kanaan.
6
Und Abram durchzog das
Land bis zu dem Orte Sichem,
bis zur Terebinthe Mores. Und
die Kanaaniter waren damals
im Lande.
7
Und Jehova erschien dem
Abram und sprach: Deinem
Samen will ich dieses Land ge-
ben. Und er baute daselbst
Jehova, der ihm erschienen
war, einen Altar.
8
Und er brach auf von dan-
nen nach dem Gebirge ost-
wärts von Bethel und schlug
sein Zelt auf, Bethel gegen
Westen und Ai gegen Osten;
und er baute daselbst Jehova
einen Altar und rief den Na-
men Jehovas an.
9
Und Abram zog fort, immer
weiter ziehend, nach dem Sü-
den.
10
Es entstand aber eine Hun-
gersnot im Lande; und Abram
zog nach Ägypten hinab, um
sich daselbst aufzuhalten, denn
die Hungersnot war schwer im
Lande.
11
Und es geschah, als er na-
he daran war, nach Ägypten zu
kommen, da sprach er zu Sa-