1.
Thessalonicher
2436 
haltet fest.
22
Von aller Art des Bösen
haltet euch fern.
23
Er selbst aber, der Gott des
Friedens, heilige euch völlig;
und euer ganzer Geist und
Seele und Leib werde tadellos
bewahrt bei der Ankunft unse-
res Herrn Jesus Christus.
24
Treu ist, der euch ruft; der
wird es auch tun.
25
Brüder, betet für uns.
26
Grüßet alle Brüder mit heili-
gem Kuß.
27
Ich beschwöre euch bei
dem Herrn, daß der Brief allen
heiligen Brüdern vorgelesen
werde.
28
Die Gnade unseres Herrn
Jesus Christus sei mit euch!
2.
Thessalonicher
1
kapitel
1
Paulus und Silvanus und Ti-
motheus der Versammlung der
Thessalonicher in Gott, unse-
rem Vater, und dem Herrn Je-
sus Christus:
2
Gnade euch und Friede von
Gott, unserem Vater, und dem
Herrn Jesus Christus!
3
Wir sind schuldig, Brüder,
Gott allezeit für euch zu dan-
ken, wie es billig ist, weil euer
Glaube überaus wächst, und
die Liebe jedes einzelnen von
euch allen gegeneinander über-
strömend ist,
4
so daß wir selbst uns euer
rühmen in den Versammlungen
Gottes wegen eures Ausharrens
und Glaubens in allen euren
Verfolgungen und Drangsalen,
die ihr erduldet;
5
ein offenbares Zeichen des
gerechten Gerichts Gottes, daß
ihr würdig geachtet werdet des
Reiches Gottes, um dessentwil-
len ihr auch leidet:
6
wenn es anders bei Gott ge-
recht ist, Drangsal zu vergelten
denen, die euch bedrängen,
7
und euch, die ihr bedrängt
werdet, Ruhe mit uns bei der
Offenbarung des Herrn Jesus