Hebräer
2484 
rieben.
23
Wisset, daß unser Bruder
Timotheus freigelassen ist, mit
welchem, wenn er bald kommt,
ich euch sehen werde.
24
Grüßet alle eure Führer und
alle Heiligen. Es grüßen euch
die von Italien.
25
Die Gnade sei mit euch al-
len! Amen.
Jakobus
1
kapitel
1
Jakobus, Knecht Gottes und
des Herrn Jesus Christus, den
zwölf Stämmen, die in der
Zerstreuung sind, seinen Gruß!
2
Achtet es für lauter Freude,
meine Brüder, wenn ihr in
mancherlei Versuchungen fallet,
3
da ihr wisset, daß die Be-
währung eures Glaubens
Ausharren bewirkt.
4
Das Ausharren aber habe ein
vollkommenes Werk, auf daß
ihr vollkommen und vollendet
seid und in nichts Mangel habt.
5
Wenn aber jemand von euch
Weisheit mangelt, so bitte er
von Gott, der allen willig gibt
und nichts vorwirft, und sie
wird ihm gegeben werden.
6
Er bitte aber im Glauben,
ohne irgend zu zweifeln; denn
der Zweifelnde ist gleich einer
Meereswoge, die vom Winde
bewegt und hin und her get-
rieben wird.
7
Denn jener Mensch denke
nicht, daß er etwas von dem
Herrn empfangen werde;
8
er ist ein wankelmütiger
Mann, unstet in allen seinen
Wegen.
9
Der niedrige Bruder aber
rühme sich seiner Hoheit,
10
der reiche aber seiner Er-
niedrigung; denn wie des Gra-
ses Blume wird er vergehen.
11
Denn die Sonne ist aufge-
gangen mit ihrer Glut und hat
das Gras gedörrt, und seine
Blume ist abgefallen, und die
Zierde seines Ansehens ist ver-
dorben; also wird auch der
Reiche in seinen Wegen ver-
welken.